Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | July 22, 2017

Nach oben scrollen

Top

Rezept von Nigel Slater: Gebackener Rhabarber mit Blaubeeren

Rezept von Nigel Slater: Gebackener Rhabarber mit Blaubeeren

Tender | Obst: Vom Apfel bis zur Weintraube
Nigel Slater, Fotos J. Lovekin, Dumont Verlag (2013)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Ist ja eigentlich einfach Kompott, denkt man. Aber irgendwie auch nicht, denn dadurch, dass Rhabarber und Blaubeeren mit wenig Flüssigkeit im Ofen gegart werden, schmecken sie viel konzentrierter. Im Gegensatz zu Slater würde mir jedoch beim nächsten Mal gegen ein kleiner Tupfer Schlagsahne durchaus gefallen! Christiane

Rezept: Gebackener Rhabarber mit Blaubeeren

Für 2 –3 Personen

Herrliche, klare Aromen; ein Dessert für einen Tag, an dem der Himmel grau ist und es Sie nach etwas Frischem und Säuerlichem gelüstet.

Zutaten
240 g Rhabarber
200 g Blaubeeren
2 EL Zucker
2 EL Wasser

Zubereitung
Heizen Sie den Backofen auf 160 °C vor. Säubern Sie den Rhabarber und entfernen Sie alle Blätter. Schneiden Sie die Stängel in kurze Stücke und geben Sie sie zusammen mit den Blaubeeren in eine ofenfeste Porzellan- oder Glasform. Fügen Sie dann den Zucker und das Wasser hinzu. Unbedeckt für 40 bis 60 Minuten backen, bis das Obst weich ist und Zucker und Wasser sich in einen tief rosafarbenen Saft verwandelt haben. Warm oder eisgekühlt, ganz ohne Sahne oder sonstigen Firlefanz servieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Geschrieben im Juni 2013