Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Rezept von Nicola Graimes: Bohnen-Mole mit Kichererbsen-Pfannkuchen

Die neue vegetarische Küche:
Rohkost/Grillen/Braten/Dämpfen/Kochen/Backen
Nicola Graimes, Gerstenberg Verlag (2013)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

„Für diese klassische mexikanische Mole-Sauce gibt es viele Rezepte. Chili und Gewürze sorgen für Schärfe, verfeinert wird sie mit etwas Schokolade. Chipotle-Chili ist im Originalrezept nicht enthalten, verleiht ihr aber eine köstliche Rauchnote. Dazu passen Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl.“, führt Kochbuchautorin Nicole Graimes in das Rezept ein. Spannend fand ich den Einsatz von Schokolade, in meinem Fall 80% Kakaoanteil. Das Endergebnis war cremig, harmonisch und nicht zuletzt „hot and spicy“. Annahita

ORIGINALREZEPT

von Nicola Graimes: Bohnen-Mole mit Kichererbsen-Pfannkuchen
Für 4 Personen

Zutaten für die Pfannkuchen
225 g Kichererbsenmehl
1 TL Backsoda
1 TL Salz
Sonnenblumenöl zum Ausbacken

Zutaten
400 g Eichelkürbis, geschält, Kerne entfernt und in mundgerechte Stücke geschnitten
40 g geschälte Mandeln
2 EL Olivenöl
1 große Zwiebel, gehackt
3 Knoblauchzehen, gehackt
1 getrocknete Chipotle-Chili, gehackt, oder 3 EL Chipotle-Paste
1 getrocknete Ancho-Chili, fein gehackt
½–1 TL getrocknete Chiliflocken
2 TL edelsüßes Paprikapulver
½ TL Zimt
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
½ TL gemahlener Piment
600 ml passierte Tomaten
2 Lorbeerblätter
2 TL Vollrohrzucker
40 g Zartbitterschokolade, gehackt
275 g gekochte schwarze Bohnen
fein abgeriebene Schale von ½ unbehandelten Limette, plus Schale zum Anrichten
6 EL Crème fraîche
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Avocado zum Anrichten

Zubereitung
1. Für die Pfannkuchen Kichererbsenmehl, Backsoda und Salz in eine große Rührschüssel sieben. In der Mitte eine Vertiefung machen und 400 ml Wasser zugießen. Mehl und Wasser nach und nach zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren und mindestens 20 Minuten ruhen lassen.

2. Kürbis in einem Dampfgarer 6 Minuten garen. Inzwischen die Mandeln in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten rösten, dann zum Abkühlen beiseite stellen.

3. Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und die Zwiebeln darin in 8 Minuten glasig anschwitzen. Knoblauch, Chili, Paprikapulver, Zimt, Kreuzkümmel und Piment zugeben und 2 Minuten unter Rühren garen. Passierte Tomaten, Lorbeer sowie 125 ml Wasser zu geben und alles zum Kochen bringen, dann auf geringe Hitze reduzieren und teilweise zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen.

4. Mandeln in einer Küchenmaschine fein mahlen, unter die Sauce rühren. Zucker und Schokolade zugeben und rühren, bis die Schokolade schmilzt. Bohnen zufügen und zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen, dabei im mer wieder umrühren, damit die Sauce nicht anbrennt. Kürbis zu geben, mit erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Inzwischen für die Pfannkuchen den Backofen auf 70 °C vorheizen. Den Boden einer beschichteten Bratpfanne mit Öl bedecken und bei mittlerer Hitze erwärmen. Für jeden Pfannkuchen 4 EL Teig in der Pfanne verteilen und auf jeder Seite in 2–3 Minuten goldbraun backen. Fertige Pfannkuchen im Ofen warm halten und bei Bedarf mehr Öl in die Pfanne geben.

6. Limettenschale unter die Crème fraîche rühren, Avocado schälen, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Die Mole mit Crème fraîche und Avocado garnieren, mit der übrigen Limettenschale bestreuen und zusammen mit den Pfannkuchen servieren.

Veröffentlicht im Mai 2013

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9