Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Über 5.000 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Nargisse Benkabbou: Baghrir mit cremiger Pilzsauce

Casablanca – Authentische Rezepte aus Marokko, Nargisse Benkabbou, Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld, Südwest Verlag (2018)

"Baghrir sind luftige marokkanische Pfannkuchen, die traditionell mit reichlich Sirup, der zu gleichen Teilen aus Butter und Honig besteht, serviert werden. Sie sind auch als „Pfannkuchen mit den tausend Löchern“ bekannt. Denn sobald der Teig in die heiße Pfanne kommt, entwickeln sich kleine Bläschen, aus denen sich dann Löcher ergeben. Besonders gut schmecken Baghrir, wenn sie mit einer cremigen Pilzsauce serviert werden. Das Tolle an diesen Pfannkuchen ist nämlich, dass der Teig weder süß noch salzig ist und man sie quasi mit allem essen kann, worauf man gerade Lust hat", erklärt Autorin Nargisse Benkabbou die Maghreb-Spezialität. Zubereitet wird der Teig aus Weizengrieß, Weizenmehl, Hefe und Backpulver. Baghrir sind so luftig! Sie lassen nicht nur jedes Kinderherz höher schlagen. Allerdings: Für sechs Personen hätte die Menge bei uns nie gereicht, schon für vier war es fast zu wenig. Julia | Mehr Rezepte für Pfannkuchen

ORIGINALREZEPT

von Nargisse Benkabbou: Baghrir mit cremiger Pilzsauce
Für 6 Personen, ergibt ca. 12 Pfannkuchen

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Alle Rezensionen sind kostenlos. Für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.700 Rezepte und täglich Neues,
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen,
  3. mit persönlicher Merkliste sowie werbefrei und datensparsam.

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im Dezember 2018

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9