Rezept von Nargisse Benkabbou: Baghrir mit cremiger Pilzsauce

Rezept von Nargisse Benkabbou: Baghrir mit cremiger Pilzsauce

Casablanca – Authentische Rezepte aus Marokko
Nargisse Benkabbou
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Südwest Verlag (2018)

So luftig können Pfannkuchen sein. Sie lassen nicht nur jedes Kinderherz höher schlagen. Allerdings: Für sechs Personen hätte die Menge bei uns nie gereicht, schon für vier war es fast zu wenig. Julia

ORIGINALREZEPT von Nargisse Benkabbou: Baghrir mit cremiger Pilzsauce
Für 6 Personen, ergibt ca. 12 Pfannkuchen

Baghrir sind luftige marokkanische Pfannkuchen, die traditionell mit reichlich Sirup, der zu gleichen Teilen aus Butter und Honig besteht, serviert werden. Sie sind auch als „Pfannkuchen mit den tausend Löchern“ bekannt. Denn sobald der Teig in die heiße Pfanne kommt, entwickeln sich kleine Bläschen, aus denen sich dann Löcher ergeben. Besonders gut schmecken Baghrir, wenn sie mit einer cremigen Pilzsauce serviert werden. Das ...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2018

Meistgelesen

Themen A-Z