Rezept von Nadine Horn & Jörg Meyer: Tandoori-Tofuspieße

Rezept von Nadine Horn & Jörg Meyer: Tandoori-Tofuspieße

Vegan grillen kann jeder
Nadine Horn & Jörg Meyer
NeunZehn Verlag (2016)

Dieses Rezept ist wirklich ruckzuck vorbereitet und funktioniert auch auf einem schnöden Billig-Grill im Park (in jedem Fall sollte man eine Aluschale o. ä. verwenden). Statt der Chapatis haben wir fertig gekauftes Vollkorn-Naan-Brot zum Füllen genommen, das war auch prima. Sabine

ORIGINALREZEPT von Nadine Horn & Jörg Meyer: Tandoori-Tofuspieße mit Gurke-Minz-Joghurt
Für 4 Spieße
Zubereitung: 5 Min. + 4 Std.
Grillzeit: 20 Min.

Jetzt wird’s indisch auf dem Grill. Unsere saftigen Tofuspieße in würziger Joghurt-Marinade überzeugen auch den größten Tofu-Skeptiker.

Tipp
Die Tandoori-Tofuspieße lassen sich noch besser mit Hilfe eines Spießhalters grillen. Der Tofu kommt so nicht in Kontakt mit dem Grillrost und kann nicht ankleben.

Zutaten für die Spieße
4 EL veganer Joghurt
1 große rote Chili
1 Knoblauchzehe
1 TL gemahlene Koriandersamen
1 TL Kurkumapulver
1 Sternanis
1 TL Zimt
1 TL Salz
1 ½ EL Tomatenmark
1 EL Erdnussöl
400 g Tofu

Zutaten für den Gurke-Minz-Joghurt
1½ EL frische Minze
1½ EL frischer Dill
¼ Salatgurke
175 g veganer Joghurt
½ TL Salz

Außerdem
4 Chapatis (siehe unten)
1 Zitrone

Zubereitung
1. Für den Gurke-Minz-Joghurt Minze und Dill fein hacken, Salatgurke entkernen und fein würfeln. Alle Zutaten vermengen und mit Salz abschmecken.

2. Für die Spieße den Joghurt mit den übrigen Zutaten für die Spieße (außer dem Tofu) in einer Küchenmaschine oder im Mixer fein pürieren. Tofu in 4 cm große Würfel schneiden und in die Marinade geben. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

3. Auf Metallspieße spießen und über indirekter Hitze mit geschlossenem Deckel 10 Minuten grillen. Wenden und weitere 8 Minuten fertig grillen. Dabei mit der übrigen Marinade einpinseln. Mit Chapatis, Gurke-Minz-Joghurt und Zitronenspalten servieren.

 

ORIGINALREZEPT: Gegrillte Chapatis für Wraps und zum Dippen
Für 6 Portionen
Grillzeit: 6 Min.
Zubereitung: 10 Min. + 20 Min.

Zutaten
200 g Weizenmehl + 2 EL für die Arbeitsfläche
½ TL Salz
100 ml Wasser
3 EL Rapsöl

Zubereitung
1. Alle Zutaten mit einem Holzlöffel vermengen, bis sich Mehl und Flüssigkeit verbunden haben. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen 5 Minuten gut durchkneten, anschließend abgedeckt 20 Minuten ruhen lassen.

2. Teig sechsteln und mit einem Teigroller zu möglichst dünnen Fladen ausrollen. Auf einer heißen Grillplatte über direkter Hitze 2-3 Minuten pro Seite grillen.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2017

Meistgelesen

Themen A-Z