Rezept von Molly Shuster: Huhn marokkanisch

Rezept von Molly Shuster: Huhn marokkanisch

Alles auf 1 Blech – Clever im Ofen gegart
Molly Shuster, Fotos: Lauren Volo
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
AT Verlag (2017)
Mehr über den Verlag

Einfach und schnell zuzubereiten. Top. Mit den Oliven und dem Zitronengeschmack sehr schmackhaft. Die eingelegte Salzzitrone ist zwar schwer zu besorgen. Wer rechtzeitig plant, kann sie z. B. nach diesem Rezept selbst herstellen. Ansonsten evtl. vorher im Internet bestellen oder Zitronenabrieb als mögliche (aber nicht gleichwertige Alternative) verwenden. Die Zwiebeln im Auge behalten, sie verbrennen leicht. Thomas

ORIGINALREZEPT von Molly Shuster: Huhn marokkanisch
Für 4 Personen

Zutaten
1 Huhn, in Stücke geteilt
1 Zwiebel, in 1 cm dicke Spalten geschnitten
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 TL gemahlener Koriander
2 EL Olivenöl
Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 eingelegte Salzzitrone, nur die Schale sehr fein gehackt (das Fruchtfleisch wegwerfen)
100 g grüne Oliven, entsteint, gehackt

Zubereitung
1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.

2. Die Hühnerfleischstücke direkt auf einem Backblech mit Zwiebel, Kreuzkümmel, Koriander und Olivenöl vermischen. Alle Zutaten in einer Schicht auf dem Blech verteilen. Salzen und pfeffern. Im Backofen etwa 35 Minuten braten, bis das Fleisch goldbraun und gar ist.

3. Die Zitronenschale mit den Oliven vermischen. Vor dem Servieren über das Hühnerfleisch verteilen.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2018

Meistgelesen

Themen A-Z