Rezept von Mochi: Sakura Salat

Rezept von Mochi: Sakura Salat

Izakaya
Mochi
Fotos: Vanessa Maas, Christian Nilson
Christian Brandstätter Verlag (2018)
Mehr über den Verlag

Ein sehr hübscher Salat mit einem interessanten Dressing, in dem Zwiebeln und Karotten zu einer Creme verarbeitet werden; das nussige Sesamöl und die scharfe Daikon-Kresse geben geschmacklich den letzen Schliff. Fein! Katja

ORIGINALREZEPT von Mochi: Sakura Salat
Für 4 Portionen

Zutaten für das Sakuradressing
70 g Karotte
20 g Zwiebel
½ Knoblauchzehe
3 cm Ingwer
10 g Sojasauce
30 g Reisessig
70 g Pflanzenöl
10 g Sesamöl

Zutaten für den Salat
je 1 gelbe und orangefarbene Karotte
1 Petersilienwurzel
5 Radieschen
300–400 g Salatmix (z. B. Babyspinat, Mizuna, junge Blattsalate, Blutampfer)
1 Tasse Daikonkresse
1 Tasse Enokipilze

Zubereitung
1. Für das Dressing Karotte, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, grob zerkleinern und mit Sojasauce...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im September 2019

Meistgelesen

Themen A-Z