Rezept von Mimi Thorisson: Pears à la Médocaine

Rezept von Mimi Thorisson: Pears à la Médocaine

A Kitchen In France
A Year of Cooking in My Farmhouse

Mimi Thorisson, Fotos Oddur Thorisson
Clarkson Potter (2014)

Sehr gelungene Interpretation eines französischen Klassikers. Annick

ORIGINALREZEPT von Mimi Thorisson: Pears à la Médocaine
Serves 6 to 8

I love having pears on my kitchen table; they age gracefully, the full colors come out, and they never taste better than just before they go bad. I usually try to catch them just at that moment and put them in a cake ort art or simply have them with some nuts, cheese, and a glass of wine, which makes them very tasty and breathtakingly beautiful. If I were a painter, this is the dish I would paint first. Then I would eat it. (Actually, because I’m such an impatient gourmet, I would probably eat the pears first and then paint them from memory.)

Ingredients
3 cups / 750 ml dry red wine
1 ¾ cups ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Veröffentlicht im Januar 2015

Meistgelesen

Themen A-Z