Rezept von Michel Roux: Panna cotta mit Feigen

Rezept von Michel Roux: Panna cotta mit Feigen

Süßes – 150 Törtchen und Desserts
Michel Roux, Umschau Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Statt Zucker empfiehlt Herr Roux Honig, der die Süsse der Feigen akzentuiert und mich wünschen lässt, ich hätte mehr von diesem Dessert zubereitet… Annahita
ORIGINALREZEPT: Panna cotta mit Feigen
Ergibt 6–8 Portionen

Der Honig gibt dem Dessert eine aparte Note. Wenn Sie den puren Geschmack der Panna Cotta bevorzugen, verwenden Sie ersatzweise Zucker. Möchten Sie die Panna cotta vor dem Servieren stürzen, fetten Sie die Förmchen vorher mit etwas Öl ein und verwenden Sie zusätzlich ½ Blatt Gelatine – Das sieht schön aus, allerdings ist die Konsistenz nicht mehr ganz so fein.

Zutaten
1 ½ Blatt Gelatine
300 g Crème double
200 ml Milch
100 g flüssiger Honig, oder 80 g Zucker
2 Vanilleschoten, längs aufgeschlitzt
3 frische reife Fei...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im September 2012

Meistgelesen

Themen A-Z