Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Rezept von Meredith Erickson: Kasspatzn

Alpen-Kochbuch – Gerichte und Geschichten von Europas Gipfeln, Meredith Erickson, Fotos: Christina Holmes, Karten: Samuel Bucheli, Prestel Verlag (2020)

Der Wirtshaus-Klassiker Kasspatzn darf in einer Rezeptsammlung wie dem Alpen-Kochbuch natürlich nicht fehlen. Das Rezept daraus von Autorin Meredith Erickson ist empfehlenswert mit Sternchen: Es hat mein bisheriges abgelöst. Erickson nimmt halb Mehl und halb Hartweizengrieß für den Teig, dadurch sind die Spatzn schön kernig. Außerdem werden die Kasspatzn  nicht im Ofen überbacken, sondern direkt im Topf mit etwas Brühe und dem Käse verrührt, bis dieser geschmolzen ist. Dazu mehlierte und langsam in Butter gebratene Röstzwiebeln – ich habe gleich die doppelte Menge gemacht und das war auch gut so –  sowie Schnittlauch. Besser geht’s nicht. Spannend auch, was sie dazu einleitend schreibt: "Die früheste Erwähnung von Spätzle – im Grunde gekochte Nudeln – stammt aus dem Mittelalter, und zwar aus der Region Schwaben (im heutigen Südwesten Deutschlands, früher aber bis nach Vorderösterreich reichend). Ein kleiner Nudel-Exkurs: Spätzle findet man auf fast allen Bergspeisekarten in den Bayerischen Alpen und in ganz Österreich. In einigen Teilen Österreichs werden Spätzle mit Käse als Kasnocken bezeichnet (Variante). Ich bin auch in der Schweiz auf Spätzle gestoßen, aber da setzt man vor allem auf die Rösti – das Schweizer Kohlenhydrat-Pendant der Spätzle. Ich bin mir nicht sicher, wann Röstzwiebeln zur Standardgarnierung wurden, aber so sieht man es in jedem traditionellen Restaurant in Vorarlberg. Und dort habe ich meine ersten Käsespätzle gegessen, in den 500 Jahre alten Mauern und Stuben des Bergrestaurants Alter Goldener Berg in Lech." Unbedingt einmal ausprobieren. Christiane | Mehr Rezepte der österreichischen Küche
ORIGINALREZEPT
von Meredith Erickson: Kasspatzn – Käsespätzle Für 6–8 Personen

Lust auf mehr?

Werde Zeitpass-Leser:in!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher & ihre besten Originalrezepte. Über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Mit einem Zeitpass ab 2,08 €/Monat sparst Du …

  • Zeit: keine lange Rezeptsuche - take the best!
  • Daten: keine lästige Werbung
  • Nerven: dank Merkliste immer zur Hand

So gut!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im September 2021

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9