Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Über 5.000 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Meike Peters: Raclette-Rösti mit Rosmarin & Zitrone

365 – Jeden Tag einfach, kochen und backen, Meike Peters, Prestel Verlag (2019)

Raclette-Rösti sind, wie Autorin Meike Peters schreibt, ein kleines Küchenwunder: Es sei schwer zu glauben, dass rohe Kartoffeln nach nur zehn Minuten in der heißen Pfanne so gut schmecken können. Mit ihrem Rezept wird das Wunder übergroß, finde ich: der Zitronenabrieb, Raclette-Käse und die Rosmarinnadeln machen daraus ein Lieblings-Comfortfood. Aber die Zubereitung ist nicht trivial. Auf die richtige Kartoffel (festkochend!) und auf die Technik kommt es an. Wer den Schwung noch nicht raus hat, der beginnt am besten mit kleinen Röstis. Simone | Mehr Rezepte für Fritter & Rösti

ORIGINALREZEPT

von Meike Peters: Raclette-Rösti mit Rosmarin & Zitrone
Für 2 Personen

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Alle Rezensionen sind kostenlos. Für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.700 Rezepte und täglich Neues,
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen,
  3. mit persönlicher Merkliste sowie werbefrei und datensparsam.

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im Februar 2020

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9