Rezept von Matthias F. Mangold: Brathähnchen

Rezept von Matthias F. Mangold: Brathähnchen

Das Prinzip Kochen. Kochen lernen?
Im Prinzip ’ne Kleinigkeit
Matthias F. Mangold
Fotos Nicola Walsh
Autorenfoto: Gräfe und Unzer Verlag
Gräfe und Unzer Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Das Prinzip Brathähnchen: So gelingt Geflügel im Backofen ganz einfach optimal – mit saftigem Fleisch und knuspriger Haut.
würzen --> im Ofen backen --> mit Bratfett bepinseln

Der Prototyp Brathähnchen: Hat gut gemacht viele Fans! Und mit unseren Tipps wird es garantiert gut: Die Haut bekommt einen schönen Crunch, das Fleisch darunter wird herrlich zart.

Auf Sauberkeit achten! So gibst Du Keimen und Bakterien keine Chance. Das Geflügel vor dem Garen innen und außen mit Küchenpapier abreiben. Die Arbeitsbretter und sonstige Utensilien nach Gebrauch mit kochend heißem Wasser gründlich spülen. Vor dem Garen die Hähnchenschenkel mit Küchengarn zusammenbinden. So liegen sie dicht am Körper an und garen dadurch gleichmäßiger mit dem Rest ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zum Interview mit dem Autor des Rezepts

Veröffentlicht im Dezember 2016

Meistgelesen

Themen A-Z