Rezept von Martin Nordin: Zucchiniburger mit gegrillten Frühlingszwiebeln

Rezept von Martin Nordin: Zucchiniburger mit gegrillten Frühlingszwiebeln

Vegetarische Burger
Martin Nordin
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Riva Verlag (2018)

Richtig gut und im Herzen simpel: Im Prinzip packt man hier Zucchinibratlinge, gegrillte und in ihrer eigenen Wärme gedämpfte Frühlingszwiebeln sowie frischen Bärlauch und Sriracha-Sauce oder Kimchi zwischen die Brötchenhälften. Auch ganz ohne Hilfsmittel waren die Bratlinge in der Pfanne sehr easy zu braten. Die Frühlingszwiebeln würde ich beim nächsten Mal noch kleiner schneiden. Statt Bärlauch empfiehlt Nordin auch Schnittlauch, somit kann der Burger das ganze Jahr über zubereitet werden. Sabine | Weitere Burger-Rezepte

ORIGINALREZEPT von Martin Nordin: Zucchiniburger mit gegrillten Frühlingszwiebeln
Für 6 Burger

Zutaten
100 g Butter
120 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
100 ml Milch
1 Ei
100 ml kaltes Wasser
50 g ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im September 2019

Meistgelesen

Themen A-Z