Rezept von Martin Kintrup: Orangentaboulé mit Halloumi

Rezept von Martin Kintrup: Orangentaboulé mit Halloumi

Festlich vegetarisch
Martin Kintrup
Fotos Julia Hoersch
Hölker Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Ich liebe Halloumi, ich liebe Couscous. Also konnte hier gar nichts schiefgehen. Die süße Säure der Zitrusfrüchte, das knackige Gemüse und die vielen Kräuter machen das Gericht außerdem extrafrisch. Einzig die Couscous-Menge sollte man bei vier Essern fast verdoppeln. Maria

ORIGINALREZEPT von Martin Kintrup: Orangentaboulé mit Halloumi
Für 4 Personen
Zubereitung: 30 Min.

Zutaten
1 Orange
Orangensaft
2 EL Zitronensaft
2 TL Honig
1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
1 Prise Salz
1 Knoblauchzehe
100 g Couscous
2 Tomaten
1/3 Salatgurke
1 rote Zwiebel
2 Frühlingszwiebeln
4 Bd. Petersilie
2 Bd. Minze
1½ EL Olivenöl
Pfeffer
200 g Halloumi

Zubereitung
1. Die Orange schälen, die weiße Innenhaut ebenfalls entfernen. Die einzeln...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2017

Meistgelesen

Themen A-Z