Rezept von Martin Kintrup: Mojo Picón mit Papas Arrugadas

Rezept von Martin Kintrup: Mojo Picón mit Papas Arrugadas

Pesto, Salsa & Co. selbst gemacht
Einfache Rezepte für raffinierte
Würz- und Grillsaucen
Martin Kintrup
Fotos Melanie Zanin
GU (2015)
Mehr über den Verlag

Papas Arrugadas sind bei uns ein Standardgericht, das es immer wieder gibt, wenn die Woche mal wieder hektisch verläuft. Dazu passt eigentlich alles an Dip, was der Vorrat so hergibt, aber nichts geht über den kanarischen Klassiker. Sabine

ORIGINALREZEPT von Martin Kintrup: Mojo Picón
Für 4 Portionen
Zubereitung: ca. 15 Minuten
Haltbarkeit: gekühlt 1 Woche

Mojo Picón wird auf den Kanaren traditionell zu Papas Arrugadas (Rezept siehe unten) serviert. Sie passt auch hervorragend zu gegrilltem Fleisch oder Thunfisch.

Zutaten
4 Knoblauchzehen
2 große rote Chilischoten
1 Stück gegrillte Paprikaschote (in Öl eingelegt; Fertigprodukt)
3 EL Rotweinessig
1 EL Ahornsirup (ersatzweise Agavendicksaft oder Zucker)
1 TL gemahlener Kreuz...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Oktober 2015

Meistgelesen

Themen A-Z