Rezept von Mark Jensen: Huhn geschmort in Weisswein, Sahne & Thymian

Rezept von Mark Jensen: Huhn geschmort in Weisswein, Sahne & Thymian

Urban Cook. Anständig kochen
Mark Jensen, Fotos Cath Muscat
Collection Rolf Heyne (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Das Gericht schmeckt ganz toll. Das Rezept hat jedoch eindeutig zu wenig Sauce, sodass ich mehr Sahne und mehr Weißwein (als im unten angegebenen Originalrezept) verwendet habe. Kochbuchtesterin Anja

ORIGINALREZEPT: Huhn geschmort in Weisswein, Sahne & Thymian
4 Portionen
Hauptgericht

Zutaten
4 Hähnchenviertel mit Keule und möglichst mit Rippenknochen, überschüssige Fettteile entfernen
2 EL Olivenöl
2 Karotten, in 4 cm große Stücke geschnitten und dann geviertelt
8 Schalotten oder sehr kleine junge Zwiebeln
½ Bund Thymian oder Zitronenthymian
2 Knoblauchzehen, mit dem Messerrücken zerdrückt
250 ml Weißwein, z. B. Riesling
125 ml flüssige Sahne (35 %)
½ TL Meersalz
½ TL frisch gemahlener Cayennepfeffer
2 TL Mehl
10 g ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2012

Meistgelesen

Themen A-Z