Rezept von Mark Jensen: Hähnchenleberspieße mit schwarzen Oliven

Rezept von Mark Jensen: Hähnchenleberspieße mit schwarzen Oliven

Urban Cook. Anständig kochen
Mark Jensen, Fotos Cath Muscat
Collection Rolf Heyne (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Mein Favorit! Die Spießchen aus Rosmarinzweigen und Salbeiblätter sorgen für zusätzliches Aroma. Wer hätte gedacht, dass die gute alter Hähnchenleber in dieser mediterrane Kombi so lecker ist, und die Spießchen machen auch noch optisch richtig was her. Kochbuchtesterin Katja

ORIGINALREZEPT: Hähnchenleberspieße mit Speck & schwarzen Oliven
4 Portionen

Es ist gut, wenn man versucht, alle Teile vom Huhn zu verwerten. Dies ist eine schnelle und einfache Variante, sich Hähnchenleber schmecken zu lassen. Man kann den Speck durch Pilze ersetzen.

Zutaten
8 kräftige Rosmarinzweige
500 g Hähnchenleber, ohne Sehnen und in 16 Stücke geschnitten
250 g Speck, in 16 Stücke geschnitten
16 schwarze Oliven, entsteint
16 Salbeiblätter
2 EL...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2012

Meistgelesen

Themen A-Z