Rezept von Marie Melchior: Aubergine mit Forelleneiern

Rezept von Marie Melchior: Aubergine mit Forelleneiern

Familienbrunch & Gartenfest

Marie Melchior, Fotos Betina Hastoft
Jan Thorbecke Verlag (2013)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Ein fischiger Brotaufstrich. Typisch Dänemark, dachte ich zunächst, aber da hatte ich mich getäuscht. Der Clou ist die Basis, die Auberginencreme, die dem Ganzen eine zarte, weiche, fast süßliche Note gibt. Dazu die funkelnden, orangenfarbenen Forelleneier. Ein Hingucker und Hinschmecker. Katja

Rezept: Aubergine mit Forelleneiern

Zutaten
1 Aubergine
2 EL Frischkäse
1 Bund Dill
1 rote Zwiebel
95 g Forelleneier
Salz und frisch gemahlener
Pfeffer

1 Baguette

Zubereitung
1. Den Ofen auf 200 C vorheizen. Die Aubergine mit einer Gabel rundherum einstechen. In eine ofenfeste Form legen und im Ofen 45 Minuten weich backen. Die Aubergine halbieren und das weiche Fleisch herausschaben. Mit einer Gabel zerdrücken, bis es cremig i...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, köstlich, saisonal
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.700-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im August 2013

Meistgelesen

Themen A-Z