Rezept von Maria Elia: Tarte Tatin mit Feigen, Manchego und Rucola

Rezept von Maria Elia: Tarte Tatin mit Feigen, Manchego und Rucola

Meine neue vegetarische Küche
Maria Elia, Fotos Jonathan Gregson
Bassermann Inspiration (2014)

Es mag noch so übertrieben klingen, doch dieses kleinen Tartes waren eine Offenbarung. Gereicht bei einem Abendessen mit Freunden als Vorspeise haben sie alle folgenden Gänge gekonnt in den Schatten gestellt. Ein herrliches Aromenzusammenspiel von Feigen, Karamell und Rosmarin mit, bei uns, Feldsalat und Pecorino. Zum in die Knie gehen gut! Theresa

ORIGINALREZEPT von Maria Elia: Tarte Tatin mit Feigen, Manchego und Rucola
Ergibt 4 Stück

Traditionell wird Tarte Tatin mit Äpfeln zubereitet und zum Nachtisch serviert. Diese Version verblüfft dagegen mit einer pikanteren Aromenkombination: weniger Zucker und etwas Essig, Feigen, würziger Manchego-Käse und pfeffriger Rucola.
Das Rezept lässt sich nach Belieben mit anderen Zutaten abwande...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im August 2015

Meistgelesen

Themen A-Z