Rezept von Manu Feildel: Regenbogenforelle mit Mandelbutter

Rezept von Manu Feildel: Regenbogenforelle mit Mandelbutter

Bon appétit!: Klassiker der französischen Landküche
Manu Feildel, Fotos C. Chen, Dorling Kindersley Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Ein gutes Rezept für einen leckeren Klassiker. Die Zeitangabe bitte nicht zu genau nehmen. Je nach Fischgröße und Hitze kann hier eine halbe Minute den Unterschied zwischen “zu roh” bzw. “zu durch” bedeuten. Dafür kann Monsieur Feildel, der Autor, nichts. Wer Fisch perfekt braten will, muss dies regelmäßig tun, um eigene Erfahrungswerte aufzubauen. Aber ein Gericht, das so schmeckt, kann es gerne öfters geben. Annick

ORIGINALREZEPT von Manu Feildel: Truites aux amandes – Regenbogenforelle mit Mandelbutter
Für 2 Personen als Hauptgericht

Noch ein absolutes Lieblingsgericht der französischen Küche. Falls Sie keine ganzen Fische zubereiten möchten, nehmen Sie einfach Fischfilets (vergessen Sie aber nicht, auch die kleinen Gräten zu ent...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Februar 2012

Meistgelesen

Themen A-Z