Rezept von Malin Landqvist: Zweierlei Schokomousse

Rezept von Malin Landqvist: Zweierlei Schokomousse

Eat Good – Das Kochbuch, das die Welt verändert.
Johan Rockström & Victoria Bignet
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Gerstenberg Verlag (2019)
Mehr über den Verlag

Ich entschied mich ganz im Sinne des Buches für die zweite, klimafreundlichere, weil vegane Variante: Eingeweichte Cashews, Datteln, Agavensirup und guter Kakao werden zu einer durch und durch schokoladigen Masse püriert. Fein! Charlotte

ORIGINALREZEPT von Malin Landqvist: Zweierlei Schokomousse
Für 4 Portionen

Lust auf eine luftig-leichte, laktosefreie Schokomousse? Oder eher auf die üppigere, sättigendere Variante, die man auch gut als Zwischenmahlzeit genießen kann? Beide Varianten lassen sich nach Belieben mit Kakaopulver, frischen Beeren oder Nüssen garnieren.

Tipp
Auch ohne Milchprodukte lässt sich eine leckere Mousse zubereiten. Dies ist gut fürs Klima und aufgrund des reduzierten Fettgehalts auch gut für die Gesundheit. M...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im August 2019

Meistgelesen

Themen A-Z