Rezept von Maddalena Caruso: Kalte Melonensuppe mit Panelle

Rezept von Maddalena Caruso: Kalte Melonensuppe mit Panelle

Amore
Meine Liebe zur italienischen Küche

Maddalena Caruso, Callwey Verlag (2013)
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Welche Melone man wählt, bleibt einem ganz selbst überlassen, Hauptsache sie ist reif und süß! Die Suppe an sich ist - ähnlich einer Gazpachio - eine leichte Abkühlung am Ende eines heissen Tages, aber zusammen mit den frittierten Kichererbsenpfannkuchen wird das Ganze ein Spiel aus fruchtig & erdig, süß & salzig. Annahita PS: Wer mag, kann den Pfannkuchenteig intensiver würzen mit Kräutern oder Parmesan.

ORIGINALREZEPT: Kalte Melonensuppe mit Kichererbsenpfannkuchen – Crema fredda di melone al profumo di pepe e panelle
Für 6 Personen

Von diesem Rezept gibt es unzählige Varianten. Oft wird roher Schinken als Zutat verwendet. Ich unterstreiche den Geschmack lieber mit schwarzem Pfeffer und reiche panelle dazu, die typischen ...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • erfährst Du täglich Neues über die besten Kochbücher.
  • erhältst Du Zugang zu den besten Rezepten daraus.
  • bekommst Du Anzeigen-freien Lesegenuss & inspirierende Newsletter für das Kochen zuhause.

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen.

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juli 2017

Meistgelesen

Themen A-Z