Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Über 5.200 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Maartje Borst: Apfel-Hafer-Kuchen mit Schwarzen Johannisbeeren

Vegane Lieblingskuchen – Süße und salzige Klassiker, die glücklich machen, Maartje Borst, Fotos: Lisette Kreischer, Hölker Verlag (2021)

"Schwarze Johannisbeeren sind nicht gerade die beliebtesten unter den Früchten und auch nicht ganz so leicht erhältlich. Roh schmecken sie streng, aber wenn du sie kochst, setzen sie ihr ganzes Aroma frei. Die Beeren sind ziemlich sauer, wodurch sie für Kuchen und Konfitüre gut geeignet sind. Vielleicht hast du einen Strauch mit Schwarzen Johannisbeeren im Garten, oder es gibt in der Nähe einen Obstbauern? Natürlich kannst du für diesen Kuchen auch Blaubeeren oder Brombeeren verwenden, aber ich persönlich finde ihn mit den Schwarzen Johannisbeeren am leckersten", schreibt die holländische Gastronomin und Autorin Maartje Borst über ihr pflanzenbasiertes Kuchenrezept mit Haferflocken, einer Prise Zimt und Äpfeln neben den aromastarken Beeren. Es ist easy as possible: Denn Streusel und  Kuchenboden werden aus dem gleichen Teig hergestellt. Mein Fazit: sehr simpel, sehr köstlich! Laura | Mehr Rezepte für Johannisbeerkuchen

ORIGINALREZEPT

von Maartje Borst: Apfel-Hafer-Kuchen mit Schwarzen Johannisbeeren

Lust auf mehr?

Seit 2008 stellt Valentina Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor. Alle Rezensionen sind kostenlos.

Für das Archiv mit über 3.700 getesteten Originalrezepten benötigst du einen Zeitpass ab 2,25 €/Monat:

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im Juli 2022

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9