Rezept von Lutz Geißler: Frühstücksbrötchen

Rezept von Lutz Geißler: Frühstücksbrötchen

Brotbackbuch Nr. 4 –
Backen mit Sauerteig
Lutz Geißler
Verlag Eugen Ulmer (2019)

Autor Lutz Geißler vom Plötzblog ist ein Perfektionist im Hinblick auf das Brotbacken. Seine Rezepte sind eher für Fortgeschrittene, vielleicht auch für Leser, die mit seinen detaillierten Anleitungen vertraut sind. Ich war vom Ergebnis dieser Frühstücksbrötchen aber begeistert. Dabei sind wir eigentlich keine Fans von hellen Brötchen. Diese jedoch: super! Außen knusprig, innen aromatisch. Schlägt jedes „Normale“ um Längen. Charlotte | Mehr Rezepte für Brot und Brötchen

ORIGINALREZEPT von Lutz Geißler: Frühstücksbrötchen

Frische knusprige Frühstücksbrötchen, die am Morgen nur noch aus dem Kühlschrank in den Backofen geschoben werden müssen. Feinporig, locker, lecker.

Info
Zubereitungszeit vor dem Backtag: ca. 15–19 Std.
Zubereitu...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2020

Meistgelesen

Themen A-Z