Rezept von Luise Vindahl & David Frenkiel: „Bohnotto“

Rezept von Luise Vindahl & David Frenkiel: „Bohnotto“

Die grüne Küche
Köstliche vegetarische Ideen für jeden Tag
Luise Vindahl & David Frenkiel
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Knesebeck-Verlag (2014)

Ein großes Manko vorweg: dieser Bohneneintopf schmeckt so köstlich, dass man leicht viel zu viel davon isst. Wer bereits vorgekochte Bohnen zur Hand hat, ist nur wenige Minuten von einer cremigen, tröstenden Mahlzeit entfernt. Annick

ORIGINALREZEPT von Luise Vindahl & David Frenkiel: "Bohnotto" mit Austernpilzen, Mascarpone und Spinat
Für 4 Personen

Risotto kommt in unserer Familie immer gut an, besonders in den Herbst- und Wintermonaten. Aber manchmal kochen wir auch gern Gerichte, die völlig ohne Getreide auskommen, und dann ist dieser cremige Bohneneintopf genau richtig. Wir nennen ihn" Bohnotto ", denn der Geschmack nach Wein und die cremige Konsistenz erinnern sehr an Risotto. Mit vorgekochten oder Bohnen aus der Dose ist di...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im April 2014

Meistgelesen

Themen A-Z