Rezept von Levi Roots: Karibische Cupcakes

Rezept von Levi Roots: Karibische Cupcakes

Cooking is Fun
Levi Roots, Fotos Chris Terry
Fackelträger Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Da ein Kindergeburtstag anstand, nutzte ich die süßen Seiten des Kochbuchs von Levi Roots, um die obligatorischen Kita-Muffins durch eine interessantere Alternative zu ersetzen. Die karibischen Cupcakes, mit einem Püree aus Ananas und Banane angereichert, schmecken unglaublich saftig, haben dank der Pekannüsse und Kokosraspeln im Teig Biss und heben sich durch das Buttercreme-Topping von schnöden Muffins ab. Allerdings habe ich die Zuckermenge in der Creme um ein Drittel reduziert: Bei 340 g Puderzucker wären meine Testesser vermutlich ins Zuckerkoma gefallen. Patricia Drewes

ORIGINALREZEPT: Karibische Cupcakes
Ergibt 24 Stück

Zutaten
425 g Mehl, gesiebt
1 Tl Backpulver
1 Tl gemahlener Zimt
1 gute Prise Salz
3 Eier
225 g Anan...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2011

Meistgelesen

Themen A-Z