Rezept von Levi Roots: Gegrilltes Steak mit Limette und Thymian-Chili-Salz

Rezept von Levi Roots: Gegrilltes Steak mit Limette und Thymian-Chili-Salz

Karibik Küche. Grill it, bake it, shake it.
Levi Roots, Fotos Ebury Press
Dorling Kindersley Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

Einfacher geht es kaum! Aus Salz, Thymian, Limette und Chili wird ein Trockenrub hergestellt, mit dem das Fleisch einfach eingerieben und dann gegrillt wird – so simpel und was für ein geschmacklicher Unterschied zu 08/15-Steakpfeffer! Stefanie

ORIGINALREZEPT von Levi Roots: Gegrilltes Steak mit Limette und Thymian-Chili-Salz
Für 4 Personen

Einfacher kann Grillen nicht sein: Fleisch und gewürztes Salz, sonst nichts. Doch was für ein Salz – fruchtig und scharf! Gönnen Sie sich richtig gute Steaks und Sie werden staunen, wie einfach es geht. Eine Ofenkartoffel und etwas grüner Salat ist alles, was dazu noch fehlt.

Zutaten
50 g grobe Meersalzflocken
4 Zweige frischer Thymian, Blätter abgezupft
abgeriebene Schale von 2 Bio-Limetten
1 rote Chilischote, von Samen befreit und gehackt
4 dicke Sirloinsteaks (aus dem flachen Roastbeef)
1 EL Pflanzen- oder Olivenöl

Zubereitung
1. Das Salz, den Thymian und die Limettenschale im Mörser grob zerstoßen. Chili zugeben und die Mischung noch ein wenig feiner zerstoßen – es sollten jedoch noch kleine Chilistückchen darin zu sehen sein. In eine Schüssel umfüllen. Das lässt sich gut morgens für später am Tag erledigen, jedoch nicht viel früher, sonst verliert die Mischung an Frische.

2. Den Grill kräftig vorheizen. Die Steaks mit etwas Öl einreiben und von jeder Seite 3–4 Minuten oder wie gewünscht grillen. Mit etwas Würzsalz bestreuen und den Rest dazu reichen.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juli 2014

Meistgelesen

Themen A-Z