Rezept von Leela Punyaratabandhu: Thai-Eistee

Rezept von Leela Punyaratabandhu: Thai-Eistee

Bangkok – Rezepte und Geschichten
aus dem Herzen Thailands
Leela Punyaratabandhu
Foto hier: Luisa Zeltner
Südwest Verlag (2019)

Das Rezept für Thai-Eistee von Kochbuchautorin Leela Punyaratabandhu ist süß, gewürzvoll und vor allem erfrischend sowie authentisch. Isabel | Mehr Rezepte für Getränke

ORIGINALREZEPT von Leela Punyaratabandhu: Thai-Eistee
Für 2 Portionen

Sie können die Teemischung durch schwarze Teeblätter oder – für eine hübsche rötliche Färbung – Rotbuschtee ersetzen und mit 4 Sternanis sowie 4 ganzen Gewürznelken ziehen lassen. Statt der ungesüßten Kondensmilch halb Milch, halb Sahne verwenden und nach Belieben 1⁄8 Teelöffel Vanilleextrakt hinzufügen. Einzig die gesüßte Kondensmilch ist unverhandelbar.

Zutaten
3 EL thailändische Teemischung (Hand Brand, Pantai oder die Marke Por Kwan) oder selbst gemacht (siehe oben)
1 EL Zucker
75 ml gesüß...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juli 2020

Meistgelesen

Themen A-Z