Rezept von Leah Koenig: Fenchelgratin

Rezept von Leah Koenig: Fenchelgratin

Die moderne jüdische Küche
Leah Koenig
Fotos Sang An
Übersetzung Nicola T. Stuart
Jacoby & Stuart (2015)
Mehr über den Verlag

Interessant: erst die Juden machten den Fenchel in Italien populär, als sie ihn im 16. Jahrhundert aus dem Nahen Osten und Nordafrika mitbrachten. Bei diesem Rezept stimmt alles – mit einem warmen Ciabatta eine wunderbare, vegetarische Hauptspeise. Ich war erst skeptisch, ob drei Esslöffel Kochsahne ausreichen, aber es hat gepasst – und geschmeckt. Stefanie

ORIGINALREZEPT von Leah Koenig: Fenchelgratin
Für 4-6 Personen

Diese Info gehört in die Hätten-Sie-das-gedacht?-Kategorie: Es waren Juden, die dazu beitrugen, einige der typischen italienischen Gemüse im ganzen Lande zu verbreiten; so etwa Auberginen, Artischocken und Fenchel. Ursprünglich wurden diese Gemüsesorten von arabischen Händlern, die im 16. Jahrhundert aus dem Nahen Oste...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, saisonal, köstlich
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.900-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2016

Meistgelesen

Themen A-Z