Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Über 5.000 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Lea Linster: Feine Apfeltarte

Einfach fantastisch!, Lea Linster, Fotos Thomas Neckermann, Diane Verlag (2009)

Dieses Rezept für eine feine französische Apfeltarte von Lea Linster vereint Geschmack und Einfachheit im besten Sinne. Entscheidend für das Gelingen sind zwei Dinge: Der Mürbeteig braucht kalte Zutaten und will möglichst wenig geknetet werden, damit er so richtig mürbe wird. Boskop und ebenso säuerliche Sorten sind geschmacklich die erste Wahl. Sind die nicht zur Hand, ist die Lea-Linster-Idee für Limettenzucker (siehe unten) vorzüglich. Viel Vergnügen! Katharina | Weitere Rezepte für ApfeltarteApfelkuchen

ORIGINALREZEPT

von Lea Linster: Feine Apfeltarte
Für 20 Stücke

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Alle Rezensionen sind kostenlos. Für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.700 Rezepte und täglich Neues,
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen,
  3. mit persönlicher Merkliste sowie werbefrei und datensparsam.

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im März 2010

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9