Rezept von Kristin Frederick: Hähnchen-Sandwich mit Aioli

Rezept von Kristin Frederick: Hähnchen-Sandwich mit Aioli

Gourmet-Burger
Kristin Frederick
Fotos: David Bonnier
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Gerstenberg Verlag (2017)
Mehr über den Verlag

Sehr lecker. Ein Rezept der Kategorie „Burger mit anderen Fleischsorten“ mit einer Einfach-Aioli aus einer garen, zerdrückten halben Knoblauchzehe, Mayo, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft. (Ich empfehle eine ganze Zehe.) Ulrike

ORIGINALREZEPT von Kristin Frederick: Hähnchen-Sandwich mit Aioli
Für 1 Sandwich
Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten
Marinierzeit: ca. 1 Stunde
Garzeit: ca. 1 Stunde und 10 Minuten

Zutaten
1½ Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl und etwas Öl für den Grill
6 Rosmarinzweige
Saft von ¼ Zitrone
1 Hähnchenbrust (ca. 150 g)
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mayonnaise
Salz
1 Krusti-Brötchen
einige Blätter junger Blattspinat
3 Tomatenscheiben
2 Scheiben rote Zwiebeln

Zubereitung
1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

2. Die halbe Knoblauchzehe schälen, in Alufolie einwickeln und etwa 1 Stunde im vorgeheizten Backofen garen.

3. Die restliche Knoblauchzehe schälen und vierteln. Das Olivenöl, die gewaschenen Rosmarinzweige, die geschälte, geviertelte Knoblauchzehe, den Zitronensaft, die Hähnchenbrust und etwas Pfeffer in einer kleinen Schüssel mischen und 1 Stunde marinieren lassen.

4. Für die Aioli die halbe Knoblauchzehe zerdrücken, in eine kleine Schüssel geben, die Mayonnaise dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut mischen.

5. Einen Grill 5 Minuten auf mittlere Hitze vorheizen. Die Hähnchenbrust aus der Marinade nehmen und mit Salz würzen. Den Grillrost leicht einölen und die Hähnchenbrust etwa 5 Minuten auf beiden Seiten grillen.

6. Das Krusti-Brötchen halbieren.

7. Die untere Brötchenhälfte mit 2 Esslöffeln Aioli bestreichen, die gewaschenen, trockengeschleuderten Spinatblätter, die Tomaten- und Zwiebelscheiben und die Hähnchenbrust darauf anrichten. Die obere Brötchenhälfte ebenfalls mit Aioli bestreichen und daraufsetzen. Heiß servieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Februar 2018

Meistgelesen

Themen A-Z