Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Rezept von Kille Enna: Gebratener Fenchel mit Zitrone & Roter Bete

Der echte Geschmack: natürlich & saisonal kochen
Kille Enna, Georg Schweisfurth
Christian Verlag (2010)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Das Rezept aus dem Kochbuch Der echte Geschmack ist eine gelungene Fischbeilage für Leute, die das erdig-nussige Aroma von Roter Bete mögen. Erfreulich: Es schmeckt durchgezogen auch noch am nächsten Tag kalt als Salat. Barbara

ORIGINALREZEPT

von Kille Enna: Gebratener Fenchel mit Zitrone und Roter Bete
Vorspeise oder Beilage für 2-3 Personen

Herrlich sommerlich ist diese Vorspeise, die auch wunderbar als Beilage zu gegrillten Meeresfrüchten und fetthaltigen Fisch passt. Ebenfalls lecker schmeckt sie in ein Fladenbrot gepackt und von einem würzigen Fischspieß begleitet oder in einem grünen, knackigen Salat.

Zutaten
500 g kleine Rote Beten
200 g kleine Fenchelknollen
Olivenöl zum Braten
2 Knoblauchzehen
1 Prise Chiliflocken
2 TL fein gehackter Rosmarin
1 TL Honig
fein geriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
50 ml frisch gespresster Zitronensaft
Meersalz
frisch gemahlener scharzer Pfeffer

Zubereitung
1. Rote Bete putzen, waschen, vierteln und nochmals halbieren. Spitzen und Wurzelansatz der Fenchelknollen leicht stutzen, Knollen putzen, waschen und halbieren.

2. Eine große Pfanne erhitzen. Etwas Olivenöl hineingeben und das Gemüse darin bei hoher Temperatur etwa 10 Minuten braten, bis es gar ist, aber noch bissfest ist. Knoblauch schälen, fein hacken und in den letzten Minuten der Garzeit zusammen mit den Chilflocken, Rosmarin, Honig, Zitronenschale und -saft hinzufügen. Gut vermischen und mit Meersalz und frisch gemahlenen Pfeffer würzen.

Veröffentlicht im Mai 2011

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9