Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Über 5.000 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Katie Quinn Davies: Couscous-Salat mit gerösteten Tomaten

Der Clou am Rezept sind die im Backofen bei Niedrigtemperatur gerösteten Tomaten, die dem Gericht ein wunderbar kräftiges, leicht süßliches Aroma verleihen, das durch den Fenchelsamen unterstrichen wird. Die Autorin Katie Quinn Davies schreibt dazu: "Tomaten, die lange bei niedriger Temperatur im Ofen geröstet wurden, besitzen ein wunderbar intensives Aroma. Wenn ich kann, verwende ich am liebsten an der Rispe gereifte Tomaten – schon der Duft, der von den Stängeln ausgeht, ist atemberaubend. Langsames Rösten verhilft jedoch jeder Tomate zu mehr Aroma, also wäre es in dem Fall kein Beinbruch, eine geschmacksärmere Durchschnittstomate zu verwenden. Anstelle von gekauften halb getrockneten Tomaten verwende ich frische Romatomaten, die ich 3 Std. bei 100˚C Umluft röste, dann in ein sterilisiertes Glas  fülle, mit nativem Olivenöl extra bedecke und bis zur Weiterverwendung im Kühlschrank aufbewahre. Für dieses Rezept koche ich die Eier etwa 5 Min., sodass die Eiweiße gestockt, die Eigelbe aber noch weich und dickflüssig bleiben." Unbedingt probieren. Patricia | Mehr Rezepte für Couscous

ORIGINALREZPET

von Katie Quinn Davies: Couscous-Salat mit gerösteten Tomaten, Kichererbsen und weich gekochtem Ei

Für 6 Personen als Beilage

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Alle Rezensionen sind kostenlos. Für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.700 Rezepte und täglich Neues,
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen,
  3. mit persönlicher Merkliste sowie werbefrei und datensparsam.

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im September 2013

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9