Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | August 23, 2017

Nach oben scrollen

Top

Rezept von Kati Bethge: Meerrettich-Mandel-Creme

Rezept von Kati Bethge: Meerrettich-Mandel-Creme

Kati Bethge verkauft in Berlin-Prenzlauer Berg Brot- und Backwaren. Sie bietet auch selbst hergestellte Brotaufstriche an.  Einer davon ist die Meerrettich-Mandel-Creme. Adresse: CEREALS von Kati Bethge.

REZEPT: Meerrettich-Mandel-Creme
Für ca. 150 g Creme

Zutaten
50 g Meerrettich, eingelegter oder frischer
100 g gemahlene oder ganze Mandeln
40 g Creme fraiche
25 g Butter, weiche
1 Spritzer Zitronensaft
Honig
Salz und Pfeffer

Utensilien
Pürierstab und ggf. Moulinette für das Vermahlen der ganzen Mandeln

Zubereitung
Mandeln, Meerrettich und restliche Zutaten mit dem Pürierstab vermengen. Die Konsistenz sollte etwas grob bleiben. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Valentina logo96Von Köchin zu Köchin: Wenn Du frischen Meerretich verwendest, wird das Aroma kräftiger und die Konsistenz gröber. Frische Mandeln verleihen der Crème einen intensiveren Geschmack .
Die Creme harmoniert besonders mit Roggenmischbrot. Sie eignet sich auch ausgezeichnet als Dipp für Gemüse.

Geschrieben im März 2010