Rezept von Katharina Seiser & Meinrad Neunkirchner: Strauchparadeiser mit Löwenzahnsirup

Rezept von Katharina Seiser & Meinrad Neunkirchner: Strauchparadeiser mit Löwenzahnsirup

So schmecken Wildpflanzen
Meinrad Neunkirchner, Katharina Seiser,
Fotos Thomas Apolt, Löwenzahn Verlag (2010)

Für Katharina Seiser, die das Kochbuch gemeinsam mit Meinrad Neunkirchner verfasst hat, gehört das Dessert zu den Rezeptfavoriten: Es wird mit kleinen Strauchtomaten, frischen Kirschen, Pistazien, Limettensaft, Apfelminze, Vanilleschoten und Löwenzahnsirup zubereitet. Wow! (Ich bedaure, dass das Küchenösterreichisch keine Wurzeln in Deutschland geschlagen hat. Verhilft die Bezeichnung Paradeiser der Tomate nicht zu ihrem tatsächlich “verdienten” Thron?)

ORIGINALREZEPT: Süße Strauchparadeiser mit Löwenzahn und Vanille
Für 4 Personen

Zutaten
ca. 400 g kleine, reife Strauchparadeiser mit Rispe (kleine Strauchtomaten)
ca. 200 g frische Kirschen oder eingelegte Wildkirschen
5 EL Löwenzahnsirup, zum Rezept
2 Vanilleschoten, der Länge...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zum Interview mit dem Autor des Rezepts

Veröffentlicht im April 2010

Meistgelesen

Themen A-Z