Aus Valentinas Küche: Blini mit geräuchertem Lachs

Aus Valentinas Küche: Blini mit geräuchertem Lachs

Blini sind luxuriöse Köstlichkeiten. Der Aufwand ist beachtlich, aber die Belohnung ist reich. Das Besondere an den kleinen Pfannkuchen ist der cremig zarte Hefegeschmack. Gehen Blini eine Liaison mit Salzigem von ebenso weicher Konsistenz ein wie z. B. geräuchertem Fisch, Taramas oder Kaviar, so ist das pure Eleganz. I love.

Es gibt unzählige Rezeptvariationen: Klassischerweise werden sie mit Buchweizenmehl zubereitet. Aber auch Teigzubereitungen mit Reismehl oder Kartoffeln sind in meinen Kochbüchern zu finden. Mein französisches Rezept sieht Weizenmehl vor. Die Hälfte wird eingefroren.

REZEPT: Blini
Für ca. 50 Blinis mit 6-8 cm Durchmesser

Zutaten
600 ml Milch, lauwarm
10 g Hefe
250 g Weizenmehl, Typ 405er (oder Buchweizenm...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Veröffentlicht im März 2008

Meistgelesen

Themen A-Z