Rezept von Katharina Bretsch: Austernpilzschnitzel

Rezept von Katharina Bretsch: Austernpilzschnitzel

Kochen ohne Tiere – vegan genießen
Katharina Bretsch, Christian Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Panierte Austernpilze als Schnitzelersatz, wunderbar! Die Sauce hätte für meinen Geschmack allerdings noch deutlich nach grünem Pfeffer schmecken dürfen, vielleicht war es aber auch die Sojasahne, die mit ihrem starken Eigengeschmack den Pfeffer übertünchte. Wird beim nächsten Mal definitiv mit einer anderen Sahne versucht. Sabine

ORIGINALREZEPT: Austernpilzschnitzel

Was heute oft als Studentenschnitzel bezeichnet wird, nannte man schon lange zuvor Beamtenschnitzel. Beamte galten damals als niedere Berufsgruppe mit geringem Lohn und daher konnten sie sich selten Fleisch leisten. Das Schnitzel aus günstigem Pilz war so eine finanzschonende und schmackhafte Alternative.

Zutaten für das Pilzschnitzel
8 Austernseitlinge a 40g
4 Karotten
4 Kartoffeln
1 TL Zucker
1 Zitrone

Zutaten für die Panade
Paniermehl
150 g Mehl
200 ml Wasser
1 ½ TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer

...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Februar 2013

Meistgelesen

Themen A-Z