Rezept von Karin Messerli: Macarons noir

Rezept von Karin Messerli: Macarons noir

Eischnee & Zitronensaft von Karin Messerli
Fotos Hansruedi Rohrer, Werd Verlag (2010)

Was das Besondere an Macarons sei, werde ich häufig gefragt. In Zukunft werde ich den Interessierten dieses Rezepte von Karin Messerli aus Eischnee & Zitronensaft weiterreichen, begleitet von einem verschwörerischen Unterton, den man anschlägt, wenn man ein super Rezept hat: “Probiere es aus! Dann weißt Du es. Aber denk’ daran, sie sind ein wenig tricky in der Zubereitung!” Zum Niederknien köstlich sind die Macarons noir, knusprig mit Schmelz. Bei uns haben sie keine 2 Stunden gereicht. Katharina

ORIGINALREZEPT: MACARONS NOIR
Sie müssen «chewy», ein bisschen klebrig sein.
30–40 Stück

Zutaten Teig
140 g geschälte Mandeln, ganz oder gemahlen
250 g Puderzucker
2 EL Kakaopulver (25 g)
3–4 Eiweiss (ca. 100 g)
Einige Tropfen Zit...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Januar 2010

Meistgelesen

Themen A-Z