Rezept von Karin Iden: Rhabarber Himbeer-Aufstrich

Rezept von Karin Iden: Rhabarber Himbeer-Aufstrich

Sonne im Glas, Eingemachtes & Eingelegtes
Karin Iden, Fotos Oliver Brachat
Hölker Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Ich liebe Himbeeren und Rhabarberfan bin ich auch dazu – dieses Rezept musste einfach das Erste sein!! Simpel und gut erklärt. Der Aufstrich schmeckt einfach himmlisch, fruchtig und nicht sehr süß!! Die Konsistenz ist perfekt für mein Geschmack geworden – eher dickflüssig. Und die Farbe bringt einen zum Lachen. Freunde, denen ich ein Glas davon geschenkt habe, schwärmen auch davon. Meine absolute Nummer Eins!!! Kochbuchtesterin Nadya

ORIGINALREZEPT: Rhabarber-Himbeer-Aufstrich

Zutaten
500 g Himbeeren
750 g Rhabarber
1 Vanilleschote
750 g Gelierzucker 2:1,
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale

Zubereitung
1. Die Himbeeren verlesen. Rhabarber waschen, putzen und in 5 mm breite Stücke schneiden. Die Vanilleschote längs au...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2012

Meistgelesen

Themen A-Z