Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Rezept von Karen Schulz & Maren Jahnke: Walnuss-Kastanien-Stangen

Drunter & Drüber
Das Brotbackbuch & Das Aufstrichbuch
Karen Schulz & Maren Jahnke, Fotos W. Kowall
Umschau Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Die Walnuss-Kastanien-Stangen werden mit 3 verschiedenen Mehlen, Hefe und Sauerteig gebacken. Sie haben sogar einen ausgesprochenen Vollkorn-Verweigerer begeistert: schön herzhaft-würzig und sehr saftig. Ein echter Knaller! Kochbuchtesterin Anja

ORIGINALREZEPT von Karen Schulz & Maren Jahnke: Walnuss-Kastanien-Stangen
Für 6 Stangen

Zutaten
300 g Weizenvollkornmehl
300 g Dinkelvollkornmehl
100 g Kastanienmehl
3–4 TL Salz
1 Würfel Hefe (42 g)
150 g Sauerteig
300 g Walnusskerne
2 EL Walnussöl

Zubereitung
1. Alle Mehlsorten und Salz mischen. Hefe zerbröckeln und in 450 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mit Sauer- teig zum Mehl geben und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 11⁄2 Stunden gehen lassen.

2. Walnüsse grob hacken und mit Öl unter den Teig kneten. Teig in 6 Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu Rollen (à ca. 25 cm) formen. Auf 2 mit Backpapier belegte Bleche setzen und längs einschneiden. Nochmals zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Back- ofen auf 200 °C vorheizen.

3. Eine Schüssel mit heißem Wasser unten in den Backofen stellen. Brote nacheinander ca. 30 Minuten backen.

Veröffentlicht im Januar 2012

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9