Rezept von Julia Child: Reine de Saba

Rezept von Julia Child: Reine de Saba

Französisch kochen
Julia Child, Louisette Bertholle, Simone Beck
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Echtzeit Verlag (2017)

Dieser besonders köstliche Schokoladenkuchen wird so gebacken, dass er in der Mitte noch nicht ganz durch ist; bleibt er zu lange im Ofen, verliert er seine typische Cremigkeit. Er wird mit einer Schokoladen-Butter-Glasur überzogen und mit Mandeln verziert. Wegen der cremigen Mitte braucht er nicht gefüllt zu werden. Er kann genauso gemacht werden wie die vorangehenden Kuchen, indem man zu Anfang das Eigelb mit dem Zucker aufschlägt und dann mit den restlichen Zutaten fortfährt. Weil aber der Teig durch die Schokolade und die Mandeln so dicht wird, dass es schwierig ist, den Eischnee unterzuheben, haben wir uns für eine andere Methode entschieden, nämlich zuerst Butter und Zucker schaumig zu rühren und dann die restlichen Zutaten einzuarbei...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zum Interview mit dem Autor des Rezepts

Veröffentlicht im März 2018

Meistgelesen

Themen A-Z