Rezept von Julia Child: Ratatouille

Rezept von Julia Child: Ratatouille

Französisch kochen
Julia Child, Louisette Bertholle, Simone Beck
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Echtzeit Verlag (2017)

Ratatouille erfüllt das Haus mit dem Duft der Provence und ist ein Klassiker der mediterranen Küche. Wegen seiner kräftigen Aromen sollte das Gericht am besten von schlicht gebratenem oder gegrilltem Rind- oder Lammfleisch, Pot-au-feu (gekochtem Rindfleisch) oder gegrilltem oder gebratenem Huhn begleitet werden. Da es kalt wie warm gleichermaßen köstlich schmeckt, eignet es sich überdies sehr gut als Beilage für kalte Fleischgerichte und kann auch als kalte Vorspeise serviert werden.

ORIGINALREZEPT: Ratatouille mit Tomaten, Zwiebeln, Paprika und Zucchini
Für 6 Personen

Eine wirklich gute Ratatouille lässt sich nicht gerade im Handumdrehen zaubern, da jeder Bestandteil zunächst für sich zubereitet wird, ehe man alle Komponenten in eine Topf gibt und gemeinsam köcheln lässt. Das folgende Rezept ist das einzige uns bekannte, bei dem eine Ratatouille herauskommt, in der jedes einzelne...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zum Interview mit dem Autor des Rezepts

Veröffentlicht im Juli 2018

Meistgelesen

Themen A-Z