Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Über 4.700 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Judith Gmür-Stalder: Pilzsuppe mit Pu Er

Gong Fu Cha – Tee als Handwerkskunst und das bewusste Genießen, Tina Wagner-Lange, Maurice K. Grünig,, Judith Gmür-Stalder, AT Verlag (2019)

Die Pilzsuppe aus dem Kochbuch "Gong Fu Cha – Tee als Handwerkskunst" hat ein interessantes, tiefes Aroma dank des mitgekochten Pu-Er-Tees. Die Sorte stammt aus der südchinesischen Provinz Yunnan (Präfektur Pu Erh). Sie gilt als eine der ältesten und wird von vielen Mythen begleitet - unbedingt einmal einlesen. Der Geschmack des Pu Ers ist eher kräftig und erdig und harmoniert daher überzeugend mit Pilzen. Für uns war die Suppe ein neues, bereicherndes Geschmackserlebnis. Sabine | Mehr Cremesuppen

ORIGINALREZEPT

von Judith Gmür-Stalder: Pilz-Suppe mit Pu Er
Für 4 Personen
Zubereitung: 35 Minuten

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Alles ist kostenlos, für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.200 Rezepte und täglich Neues
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen
  3. werbefrei, datensparsam mit persönlicher Merkliste

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im Oktober 2020

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9