Rezept von Juan Amador: Gebackener Oktopus mit Avocado-Joghurt

Rezept von Juan Amador: Gebackener Oktopus mit Avocado-Joghurt

Tapas y Snacks
Juan Amador, Fotos Wonge Bergmann
Heel Verlag (2013)

Tintenfischrezepte ziehen mich irgendwie magisch an. Amador stellt hier ein eigentlich recht simples vor, für das gekochte Oktopusarme in Tempurateig gewälzt und dann in der Pfanne frittiert werden. Dazu gibt es einen schlichten Avocado-Joghurt. Ich habe mir bloß erlaubt, den Oktopus ein wenig zu würzen, das haben wohl die Rezeptmacher im Eifer des Gefechts vergessen. Dietmar

ORIGINALREZEPT von Juan Amador: Gebackener Oktopus Avocado-Joghurt

Zutaten
4 Oktopusarme (gekocht)
1 große Grillkartoffel
50 g Speisestärke
50 g Mehl
400 ml Eiswasser
3 Msp. Backpulver
Olivenöl
Maldon Salz

Zutaten für den Avocado-Joghurt
100 g griechischer Jogurt
2 Avocados
1 Limette, Saft
Tabasco
Zucker
Maldon Salz
Korianderkresse

Zubereitung
1. Die Grillkartoff...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im April 2014

Meistgelesen

Themen A-Z