Rezept von Josita Hartanto: Rote Bete im Haselnussmantel

Rezept von Josita Hartanto: Rote Bete im Haselnussmantel

vegan genial – aufregend anders kochen
Josita Hartanto, Fotos Sebastian Happe Sinémus
Neunzehn Verlag, 2013

Als Vorspeise viel zu schade! Ich jedenfalls habe gleich zwei Portionen als Hauptgericht gegessen, und das werde ich auch in Zukunft so halten. Der Teigmantel ist schön knusprig, die Rote Bete bleibt noch bissfest. Den Tipp der Autorin, fertig gegarte Rote Bete aus dem Supermarkt zu verwenden, wenn es schnell gehen soll, sollte man sich ruhig zu Herzen nehmen. Auch, wenn nichts über frische geht. Stefanie

REZEPT: Rote Bete im Haselnussmantel

Schneller geht’s mit fertig gegarter Roter Bete aus dem Supermarkt. Diese vorm Ausbacken kurz mit etwas Balsamico, Salz, Pfeffer und etwas getrocknetem Oregano einreiben und kurz durchziehen lassen. Das ist zwar praktisch, aber wenn man geschmacklich punkten will, geht nichts über die Rote Bete ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juli 2013

Meistgelesen

Themen A-Z