Rezept von Joshua McFadden: Krosse Möhren mit Honig

Rezept von Joshua McFadden: Krosse Möhren mit Honig

6 Jahreszeiten – Das andere
Gemüse-Kochbuch
Joshua McFadden mit Martha Holmberg
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Riva Verlag (2018)

Hm, ein Rezeptname, der etwas in die Irre führt. „Kross“ sind die Möhren nicht, wie auch. Aber lecker. Wobei meine nicht so dunkel wurden, wie der Autor eigentlich einfordert, obwohl ich mich an Zeit- und Temperaturangaben gehalten und sogar noch 5 Minuten draufgelegt habe, um zumindest an einigen Stellen ein karamelliges Braun zu erreichen. Auf die Bitterkeit der schwarzen Stellen, die Herr McFadden als besonders gelungen preist, hab ich großzügig verzichtet. Scheint mir nicht besonders gesund. Allerdings war mir schon bei unserer jüngsten USA-Reise aufgefallen, dass leicht verbrannt dort gern serviert wird. Nun also, die Möhren nicht geschwärzt, aber in einer aparten Harmonie von Süß, Salzig und Nussig. Wird’s wieder geben. Isabel

ORIG...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Februar 2019

Meistgelesen

Themen A-Z