Rezept von Jonas Cramby: Kohlsalat japanisch

Rezept von Jonas Cramby: Kohlsalat japanisch

Japanisch grillen – Yakitori – Yakiniku –
Koreanisches BBQ – Izakaya
Jonas Cramby, Fotos: Roland Persson
Hädecke Verlag (2018)
Mehr über den Verlag

Hauchdünner, knackiger Kohl trifft ein reiches, sesamlastiges Dressing. Spannende Parallele zum Coleslaw, aber unendlich raffinierter – und gesünder. Isabel

ORIGINALREZEPT von Jonas Cramby: Kyabetsu No Sarada - Kohlsalat
Für 4 Portionen

In Japan serviert man gern eine große, fluffige Wolke aus extrem dünn gehobeltem Kohl als Beilage zu Shogayaki und Tonkatsu (eine Art japanisches Wiener Schnitzel). Er schmeckt aber auch gut zu Rindfleisch. Hier sind die Zubereitungsmethode und nicht die Zutaten dafür verantwortlich, dass der Salat herrlich knackig und luftig-lecker wird. Also fein hobeln und nicht mit Eiswasser sparen! Möhren und Koriander sind vielleicht nicht ganz authentisch japanisch, ich finde aber, dass der Salat damit noch bes...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im August 2019

Meistgelesen

Themen A-Z