Rezept von Johanna Sederl: Kichererbsen-Kürbiskernaufstrich

Rezept von Johanna Sederl: Kichererbsen-Kürbiskernaufstrich

Vegane und vegetarische Brotaufstriche

Johanna Sederl
Kneipp-Verlag (2013)

Der Kürbiskernaufstrich ist von leckerer Konsistenz dank der Kichererbsen und würzig-nussigen Aroma dank des Kürbiskernöls. Perfekt fürs Frühstück, für die Lunchbox oder den Mezze-Teller. Annahita | Mehr Rezepte für Aufstriche

ORIGINALREZEPT von Johanna Sederl: Kichererbsen-Kürbiskernaufstrich
Für 4-6 Personen

Tipp: Wenn Sie die Kichererbsen drei Tage ankeimen lassen, verkürzt sich die Garzeit. Dieser Aufstrich passt auch sehr gut als Dip! Dafür geben Sie einfach noch etwas mehr Kochwasser oder heißes Wasser dazu, bis die Masse entsprechend weich bzw. dickflüssig ist.

Zutaten
100 g Kichererbsen
3 EL Kürbiskernöl
Saft einer halben Zitrone
1 TL Salz
Pfeffer
2 Knoblauchzehen
3 EL gehackte Kürbiskerne
etwas Kochwasser

Zubereitung
Kichererbsen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag abseihen und gut abspülen. Nun mit viel frischem Wasser kochen, bis sie weich sind (mind. 45 Minuten). Unbedingt kosten, ob sie weich sind und immer wieder darauf achten, dass genügend Wasser im Topf ist. Danach abseihen und das Kochwasser aufheben. Kichererbsen mit Mixstab pürieren und alle übrigen Zutaten dazugeben. Gut verrühren und abschmecken. So viel Kochwasser dazugeben, bis eine streichfähige Masse entstanden ist.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Januar 2014

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z