Rezept von Johanna Maier: Süßkartoffel-Curry mit Kokos-Erdnuss-Sauce

Rezept von Johanna Maier: Süßkartoffel-Curry mit Kokos-Erdnuss-Sauce

Meine gesunde Küche
Johanna Maier
Fotos Eisenhut & Mayer
Benevento / Servus (2016)

Unkompliziert zuzubereiten und einfach superlecker. Perfektes Montagabend-Essen! Nur Frau Maiers Habibi-Gewürz hatte ich natürlich nicht greifbar. Habe mich einfach durch meinen wohlgefüllten Gewürzschrank gekramt und mein eigenes (ok, vielleicht nicht 22 Gewürze umfassendes) orientalisches Curry kreiert. Simone

ORIGINALREZEPT von Johanna Maier: Süßkartoffel-Curry mit Kokos-Erdnuss-Sauce
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Wie die Kartoffel ist auch die Süßkartoffel (Batate) ein Gemüse für so ziemlich alle Fälle, obwohl sie mit der Kartoffel nicht verwandt ist. Sie schmeckt süßlich, wie eine Mischung zwischen Kartoffel und Karotte. Ihr Pflanzenstoff Caiapo lässt den Nüchtern-Blutzuckerspiegel sinken, darum ist sie für Diabetiker besonders geeignet.

Zutaten für die Kartoffel-Karotten-Mischung
¾ kg Süßkartoffeln, geschält und mundgerecht gewürfelt
1 große Karotte, gewürfelt

Zutaten für die Kokos-Erdnuss-Sauce
4 Frühlingszwiebeln, in feine Streifen geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
1 TL frischer Ingwer, gerieben

Außerdem
1 EL gelbes Currypulver
Je 2 TL Habibi Gewürz und Ayurvedisches Masala
Öl zum Braten
1 EL Tomatenmark
½ l Kokosmilch
4 EL gesalzene Erdnüsse
2 EL frischer Koriander
1-2 TL Sambal Oelek

Zubereitung
1. Für die Kartoffel-Karotten-Mischung Süßkartoffeln und Karotten kurz in heißem Öl anbraten und im 160°C heißen Backrohr während der Zubereitung der Sauce garen.

2. Für die Kokos-Erdnuss-Sauce Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Curry, Habibi-Gewürz und Masala etwa 5 Minuten in heißem Öl sanft schmurgeln lassen, bis es duftet; das Tomatenmark dazugeben und mit der Kokosmilch aufgießen. Auf die gewünschte Konsistenz einreduzieren und danach passieren. Dazwischen die Erdnüsse kurz rösten und in die Sauce geben. Mit Koriander und Sambal Oelek würzig abschmecken.

3. Zum Schluss die Kartoffel-Karotten-Mischung mit der Kokos-Erdnuss-Sauce vermengen und mit Kimchi oder Basmatireis servieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2017

Meistgelesen

Themen A-Z