Rezept von Jenny Linford: Rhabarber-Mascarpone-Tarte

Rezept von Jenny Linford: Rhabarber-Mascarpone-Tarte

Aus Milch gemacht – Joghurt, Ricotta
& Crème fraîche selbst herstellen
und in leckeren Gerichten verwenden
Jenny Linford, Fotos Clare Winfield
Thorbecke Verlag (2015)
Mehr über den Verlag

Ein schöner Kontrast zwischen der Säure des Rhabarbers und der cremigen Mascarponefüllung. Ein Rezept, das es in mein ständiges Repertoire schaffen wird. Sabine

ORIGINALREZEPT von Jenny Linford: Rhabarber-Mascarpone-Tarte
Für 8-10 Portionen

Es gibt wenige Dinge, die es mit frisch geerntetem Freilandrhabarber aufnehmen können. In dieser Tarte kontrastiert die angenehme Säure des Obstes ganz wunderbar mit der cremigen Mascarponefüllung.

Zutaten für die Füllung
500 g Rhabarber, in 2 cm lange Stücke geschnitten
175 g extrafeiner Zucker
30 g weiche gesalzene Butter
225 g Mascarpone
30 g Mehl
geriebene Schale von 1 Orange
2 Eier, getrennt
100 ml Crème double

Zutaten für den Mürbteigboden
135 g weiche gesalzene Butter
65 g extrafeiner Zucker
160 g Mehl
15 g Speisestärke
25 g Reismehl

Zutaten für den Sirup
2 TL Pfeilwurzelmehl (im Handel auch unter Arrowroot), ersat...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte von Valentinas-Kochbuch.de.

Über 3.500 Seiten Inspiration und wöchentlich Neues:

  • Erfahren, welche Kochbücher die besten sind – wir testen persönlich.
  • Originalrezepte namhafter Autoren entdecken – wir veröffentlichen nur erprobte und köstliche.
  • Valentinas-Kochbuch ist ein inhaberingeführtes Online-Magazin und frei von Werbung.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2017

Meistgelesen

Themen A-Z