Rezept von Jenny Damberg: Bohnengnocchi mit Sardellenvinaigrette

Rezept von Jenny Damberg: Bohnengnocchi mit Sardellenvinaigrette

Hülsenfrüchte – Kochen mit Erbsen, Bohnen & Linsen
Jenny Damberg, Fotos: Ulrika Ekblom
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Thorbecke Verlag (2017)
Mehr über den Verlag

Interessante Erfahrung: Gnocchi aus Bohnen, die in der Herstellung weniger aufwendig sind als solche aus Kartoffeln. Der Brokkoli-Bohnen-Salat schmeckt gut dazu mit der Sardellenvinaigrette. Ulrike

ORIGINALREZEPT von Jenny Damberg: Bohnengnocchi mit Sardellenvinaigrette, Haselnüssen und Brokkoli
Für 4 Portionen

Es ist ganz einfach, Gnocchi aus Bohnen zuzubereiten. Vorteil gegenüber der klassischen Kartoffelvariante ist, dass man vorher nichts schälen und kochen muss, denn es funktioniert prima mit Bohnen aus der Dose.

Zutaten für die Bohnengnocchi
2 Dosen Wachs-, Cannellini- oder weiße Riesenbohnen à 400 g
knapp 120 g Weizenmehl
½ TL Salz
2 Eigelb
Butter oder Olivenöl
ggf. 1 TL Salbei, fein gehackt

Zutaten für die Sardell...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im April 2018

Meistgelesen

Themen A-Z